PEPTIDE

Was sind Peptide?

Peptide sind Ketten von Aminosäuren, der Grundbaustoff aller Organismen, die auch Proteine, wie bspw. Kollagen, oder Enzyme bilden. Sie werden zumeist synthetisch hergestellt und können unterschiedliche Wirkmechanismen aufweisen.

In der Natur übernehmen sie zahlreiche Funktionen: vom Botenstoff in Pflanzen bis zum Hauptbaustoff (hinter Wasser) unserer Haut.

Was bewirken sie in der Kosmetik?

Da Peptide in der Haut mit zunehmendem Alter abgebaut werden, können sie künstlich zugeführt werden. Peptide fördern die Kollagensynthese der Haut und stärken die extrazelluläre Matrix, was das Bindegewebe stärken kann. Ein strafferes Bindegewebsgeflecht erhält und verbessert die Hautelastizität und kann die Faltentiefe verringern.

Viele Peptide binden zudem Wasser, ebenso wie Hyaluronsäure, und sorgen damit für ein ebenmäßigeres Hautbild, das von innen mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Peptide bei M1 SELECT

In allen M1 SELECT PURE Cremes ist eine Kombination aus wertvollen Peptiden enthalten, die nicht nur das Kollagenwachstum anregen, sondern auch hauteigene Reparaturprozesse unterstützen, weshalb ihnen eine verjüngende Wirkung nachgesagt wird. Aber besonders in Kombination mit anderen Wirkstoffen können Peptide mit ihrer Anti-Aging-Wirkung überzeugen. Sie unterstützen die feuchtigkeitsspendende Wirkung der Hyaluronsäure und geben der Haut neben hochwertigem Weizenkeimöl zusätzliche Geschmeidigkeit.

Schreibe einen Kommentar